Wir sind gerührt

Den angekündigten kalten Regen in den Bergen ignorieren wir und nehmen in Queenstown ein nettes Zimmer für 3 Nächte. Das Dorf ist eine ehemalige Bergbausiedlung. Die größte Sehenswürdigkeit ist die West Coast Wilderness Railway.

160221-2ADU-023 160221-2ADU-024Im Frühstücksraum fühlen wir uns 100 Jahre zurückversetzt. Volker bekommt sein Rührei mit Kerze serviert und die ersten Gratulanten bimmeln an. Joker, Bärbel, Werner und Martina, Ihr seid der Anfang vom Wasserfall aus meinen Augen. Obwohl ich nicht betroffen bin, ist die Überraschung gelungen. Die vielen Gedichte und Sprüche rühren auch Volker. Ist das so ab 50?

160220-2ADU-018 160220-2ADU-019 160220-2ADU-020Wir laufen ins Zentrum und essen im 1901 gebauten Empire Hotel zu Mittag. Hier gibt es eine unter Denkmalschutz stehende Treppe aus dunklem Rosenholz.

160220-2ADU-027

160220-2ADU-008Da es immer wieder regnet, hat das Moped Ruhetag.160220-2ADU-002Auf Tasmanien kann man an einem Tag alle Jahreszeiten erwischen. Die Straßen sind voller Kadaver (roadkill). Jährlich werden eine Million Tiere überfahren. Wir haben heute Glück und den ganzen Tag Sommer. Es geht durch das 168.000 ha große Weltnaturerbe Cradle Mountain. Unzählige Kurven rauf und runter durch eine wunderschöne Landschaft.

160221-2ADU-008

160221-2ADU-025 160221-2ADU-016An einem Kaffee am See machen wir Pause. Wir interviewen spinnende Frauen, die fröhlich am Rad drehen. Hinter mir fühlt sich jemand vernachlässigt. Der Mann möchte auch etwas sagen und seine wichtige Arbeit preisgeben: er kämmt die Schafwolle, damit sie weiter bearbeitet werden kann.

160221-2ADU-034Am Straßenrand sehen wir einen Kurzschnabeligel. Vor Schreck, über meine Anwesenheit, steckt er seinen Kopf in ein Loch und traut sich nicht mehr raus.

160219-2ADU-029Harald, wir sind natürlich zu der Lark-Destilerie in Hobart gefahren um nachzuschauen ob sie noch steht. Extra für ein Foto. Die Whiskyprobe hätte ich alleine machen müssen aber mein Geschaukel hinten drauf wäre unverantwortlich 🙂

160218-2ADU-197Eigentlich wollten wir sonntags zurück. Ein Tag später ist Fähre 80 Dollar billiger. Montag Abend stehen wir mit vielen Bikern am Hafen. Man bestaunt und betoucht unsere Lady. Die netten Gespräche verkürzen die ewige Wartezeit. Der Harley-Club packt seinen irischen Whisky aus und schmeißt eine Runde. Schmeckt wie Benzin (Tullamore Dew) aber die Stimmung ist gut.

160222-2ADU-020

160222-2ADU-025Ein 71jähriger Motorradfreak erzählt lustige Geschichten.160222-2ADU-031

160216-2ADU-042Weitere Bilder sind inzwischen auch in unserer Galerie
[BILDER&VIDEOS]

 
Share

Hinterlasse bitte einen Kommentar

2 Kommentare on "Wir sind gerührt"

Nachricht bei
avatar
sortieren:   neuste | älteste
Stefan
Guest

Hi Volker, dein Konsum an Eiern ist aber mit 50 stark gestiegen. Rühreier mit Kerze und dann noch Cornflakes mit Spiegelei. 😉

Klaus + Lisa
Guest
Klaus + Lisa

Hallo zusammen,
es ist wunderschön eure Reise mitzuverfolgen, dir Volker , noch nachträglich alles Gute zu deinem 50. Geburtstag.

Viele liebe Grüße aus dem verregneten Deutschland Lisa + Klaus

wpDiscuz